Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]
IMG_1206.JPGBild: Stefanie Intveen

pax christi

menschen machen frieden - mach mit.

Unser Name ist Programm: der Friede Christi. 

pax christi ist eine ökumenische Friedensbewegung in der katholischen Kirche. Sie verbindet Gebet und Aktion und arbeitet in der Tradition der Friedenslehre des II. Vatikanischen Konzils. 

Der pax christi Deutsche Sektion e.V. ist Mitglied des weltweiten Friedensnetzes Pax Christi International.

Entstanden ist die pax christi-Bewegung am Ende des II. Weltkrieges, als französische Christinnen und Christen ihren deutschen Schwestern und Brüdern zur Versöhnung die Hand reichten. 

» Alle Informationen zur Deutschen Sektion von pax christi

Abzug und Verbot von Atomwaffen

26. Jul 2019

Die pax christi Gruppe Köln hat zum diesjährigen Aktionstag der Kirchen beim Fliegerhorst Büchel am 7.7.2019 einen Bus organisiert.

Ungefähr 25 Aktive aus Köln und Umgebung nahmen an der beeindruckenden Veranstaltung teil.


In Büchel lagern US-amerikanische Atombomben, die im Kriegsfall von deutschen Flugzeugen zu ihren Zielen geflogen werden.

Über 1000 Menschen, viele davon pax  christi Mitglieder kamen nach Büchel, bekamen Informationen, lauschten Gedichten und der Musik von "Rostlos" und waren von der Perfomance der japanischen Schauspielerin Sachiko Hara zu Hiroshima beeindruckt.

Den Abschluss bildete ein Ökumenischer Gottesdienst mit einer Predigt von Margot Käßmann und dem Bombenballett. Luftballons in Form und Größe der Bücheler Atombomben tanzten bevor sie verschrottet wurden.

Für alle ein beeindruckender Tag, der nächstes Jahr wiederholt werden soll.