Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]
margaretaS_spiegelung-.jpg_668651150.jpg

pax christi

menschen machen frieden - mach mit.

Unser Name ist Programm: der Friede Christi. 

pax christi ist eine ökumenische Friedensbewegung in der katholischen Kirche. Sie verbindet Gebet und Aktion und arbeitet in der Tradition der Friedenslehre des II. Vatikanischen Konzils. 

Der pax christi Deutsche Sektion e.V. ist Mitglied des weltweiten Friedensnetzes Pax Christi International.

Entstanden ist die pax christi-Bewegung am Ende des II. Weltkrieges, als französische Christinnen und Christen ihren deutschen Schwestern und Brüdern zur Versöhnung die Hand reichten. 

» Alle Informationen zur Deutschen Sektion von pax christi

Wir lassen Zeugnisse sprechen

27. Jan 2020 – 19:30 Uhr , margaretaS, Brühl, Heinrich-Fetten-Platz

Lesung zum Holocaustgedenktag

Hédi Fried, 95, eine Überlebende der Konzentrationslager Auschwitz und Bergen-Belsen, schreibt über den Holocaustgedenktag am 27. Januar: „Ich hoffe, er wird eine langlebige Tradition begründen, durch die kommende Generationen diese Erzählungen auf eine Weise weitertragen können, welche die Herzen der Zuhörer erreicht.“

Die pax christi Gruppe Brühl liest aus diesem Anlass Texte aus ihrem 2019 erschienenen Buch „Fragen, die mir zum Holocaust gestellt werden“.

 

Dateien zum Download

Aktiv

Zeiten

  • 27. Jan 2020 – 19:30 Uhr

Adresse

  • margaretaS, Brühl, Heinrich-Fetten-Platz

Kosten

keine

Dateien zum Download