Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]
Scham und Menschenwürde2.JPG

pax christi

menschen machen frieden - mach mit.

Unser Name ist Programm: der Friede Christi. 

pax christi ist eine ökumenische Friedensbewegung in der katholischen Kirche. Sie verbindet Gebet und Aktion und arbeitet in der Tradition der Friedenslehre des II. Vatikanischen Konzils. 

Der pax christi Deutsche Sektion e.V. ist Mitglied des weltweiten Friedensnetzes Pax Christi International.

Entstanden ist die pax christi-Bewegung am Ende des II. Weltkrieges, als französische Christinnen und Christen ihren deutschen Schwestern und Brüdern zur Versöhnung die Hand reichten. 

» Alle Informationen zur Deutschen Sektion von pax christi

Scham und Menschenwürde

06. Sep 2017 – 19:30 Uhr , margaretaS, Heinrich-Fettenplatz, 50321 Brühl

Vom Umgang mit einem schwierigen Gefühl. Dr. Stefan Marks greift in seinem Vortrag in spannender Weise auf, wie tabuisierte Scham oft unbewusst unser Handeln bestimmt.

Es ist schwer über Schamgefühle zu sprechen. Schamerleben ist sehr individuell und was für den einen beschämend ist, muss für den anderen nichts bedeuten.
Werden Schamsituationen immer wieder erlebt, finden Menschen oft keinen Ausweg mehr. Dann bricht sich Scham anders Bahn, kann umschlagen in Aggression, Hass, Gewalt, Verachtung, Fanatismus.
So ist Schamerleben nicht nur individuell, sondern auch gesellschaftlich und politisch relevant.

Veranstalter: pax christi Brühl und maragretaS-Team
 

Dateien zum Download

Zeiten

  • 06. Sep 2017 – 19:30 Uhr

Adresse

  • margaretaS, Heinrich-Fettenplatz, 50321 Brühl

Kosten

keine

Dateien zum Download