Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]
Kinder_Tunza.jpg

pax christi

menschen machen frieden - mach mit.

Unser Name ist Programm: der Friede Christi. 

pax christi ist eine ökumenische Friedensbewegung in der katholischen Kirche. Sie verbindet Gebet und Aktion und arbeitet in der Tradition der Friedenslehre des II. Vatikanischen Konzils. 

Der pax christi Deutsche Sektion e.V. ist Mitglied des weltweiten Friedensnetzes Pax Christi International.

Entstanden ist die pax christi-Bewegung am Ende des II. Weltkrieges, als französische Christinnen und Christen ihren deutschen Schwestern und Brüdern zur Versöhnung die Hand reichten. 

» Alle Informationen zur Deutschen Sektion von pax christi

Andreas-Schillo-Fond

Der Andreas-Schillo-Fonds unterstützt Projektarbeit von Partnerorganisationen im Kongo. Er führt diese Tätigkeit im Sinne von Andreas Schillo durch, wie beispielsweise die langjährige Unterstützung der Primar-Schule Tunza la Mayatima in Bukavu (Demokratische Republik Kongo).

Die Kommunikation zum Projektträger in Bukavu und die inhaltliche Ausrichtung des Fonds wird von der Pax Christi-Kommission „Solidarität für Zentralafrika“ verantwortet. 

Für die finanzielle Verwaltung des Fonds ist der Pax Christi Diözesanverband Köln verantwortlich.

Die weitere Zusammenarbeit mit dem Projektträger in Bukavu wird zur Zeit von der Kommission geprüft.