Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]
15-11-03_Vorstand4.jpg

pax christi

menschen machen frieden - mach mit.

Unser Name ist Programm: der Friede Christi. 

pax christi ist eine ökumenische Friedensbewegung in der katholischen Kirche. Sie verbindet Gebet und Aktion und arbeitet in der Tradition der Friedenslehre des II. Vatikanischen Konzils. 

Der pax christi Deutsche Sektion e.V. ist Mitglied des weltweiten Friedensnetzes Pax Christi International.

Entstanden ist die pax christi-Bewegung am Ende des II. Weltkrieges, als französische Christinnen und Christen ihren deutschen Schwestern und Brüdern zur Versöhnung die Hand reichten. 

» Alle Informationen zur Deutschen Sektion von pax christi

Diözesanvorstand

Der Diözesanvorstand von links nach rechts: Reiner Besse (Brühl), Dr. Ursula Paulus (Köln), Bernhard Pastoors (geistlicher Beirat, Bonn), Reinhard Griep (Bonn). Auf der Diözesanversammlung am 23. April 2016 wurden die vier wiedergewählt.

Der Diözesanvorstand führt satzungsgemäß die Geschäfte von pax christi im Erzbistum Köln. 
Gemeinsam mit dem Beirat, dem Vertreter aus allen Gruppen zugehören, entwickelt er Projekte und Aktionen zur Förderung der Friedensarbeit. Außerdem organisiert der Vorstand regelmäßig Veranstaltungen in Kooperation mit dem kath. Bildungswerk und dem Domforum.
Aktuelle Schwerpunkte: Runder Tisch Frieden, diözesaner Friedensgottesdienst, Friedensbildung. 

 

Dateien zum Download

Dateien zum Download